Anmelden

Frühförderung: Wichtigkeit der Diagnostik und Therapie

Entdecken Sie, wie frühzeitige Diagnostik und spezialisierte Therapien im ADELI Medical Center die Entwicklung von Frühgeborenen und risikobehafteten Kindern unterstützen können.

Frühgeborene und Kinder mit Entwicklungsrisiken: Bei auch nur geringem Verdacht auf eine zentrale Tonusstörung ist ein Besuch im Diagnosezentrum und eine Rehabilitation nach den Anweisungen von Fachleuten notwendig.

In diesem Artikel erfahren Sie:

  • Die Entwicklung eines Kindes muss nicht zwangsläufig natürlich und physiologisch korrekt verlaufen.
  • Welche Art von Unterstützung das Diagnosezentrum ADELI in Piešťany für risikobehaftete Kinder bietet.

Spiel, Bewegung und Kommunikation sind von Geburt an für jedes Kind essenziell. Im ADELI Medical Center treffen wir täglich auf Kinder, deren Entwicklung gefährdet, also verzögert ist. Ein erstes Signal für Eltern sollte die Diagnose sein, die Ärzte oft als CTP – Zentrale Tonusstörung oder Störung des zentralen Nervensystems bezeichnen. Es wird nicht immer erwähnt, aber diese Kinder benötigen unbedingt therapeutische Interventionen. Sie benötigen eine Aktivierung der „schlafenden“ neuronalen Verbindungen, damit die Kommunikation zwischen den Gehirnhälften mit zunehmender Intensität stattfinden kann. Andernfalls können die Folgen einer verzögerten Entwicklung sich negativ auf die gesamte Entwicklung einer Person auswirken. Nicht allen Entwicklungsrisiken kann durch Aufmerksamkeit und Bemühungen vorgebeugt werden. Jedoch kann vielen dauerhaften Schäden in der Zukunft durch intensives Training von Anfang des Lebens an vorgebeugt werden.

Warum wird die Entwicklung eines Babys erst dann genauer betrachtet, wenn sichtbare Probleme auftreten? Kinderbetten, Ausstattung, ein neues Zuhause – all das ist natürlich wichtig für die Ankunft eines neuen Familienmitglieds. Wenn jedoch ein Kind frühzeitig oder mit Komplikationen geboren wird, ist es notwendig, aufmerksam zu werden! Durch Unachtsamkeit kann etwas Wesentliches übersehen werden: die gleichmäßige Entwicklung der motorischen und kommunikativen Fähigkeiten des Kindes.

Besonders die ersten Lebensmonate eines Kindes sind entscheidend für seine motorischen und kognitiven Fähigkeiten. Das erste Lebensjahr ist die Zeit der markantesten Gehirnentwicklung und somit die beste Gelegenheit, die Gehirnaktivität des Babys zu fördern. Die Entwicklung erfolgt durch Stimulation aus der Umgebung, insbesondere durch Anregung der sensorischen Wahrnehmung und Motivation zur selbstständigen Bewegung.

Im Diagnosezentrum für die Entwicklung von Babys im ADELI Medical Center widmen wir uns der Diagnostik von Babys ab dem 28. Lebenstag. Die Untersuchung dauert 45 Minuten und besteht aus einer gründlichen Beobachtung und Analyse der motorischen Dispositionen des Kindes sowie einer Diskussion über vorgeschlagene Lösungen. Zu den möglichen Lösungen gehören Empfehlungen für Übungen zu Hause und/oder Besuche der ambulanten Therapie im ADELI. Zum Beispiel ist die Vojta-Therapie eine anerkannte Methode zur Unterstützung von Kindern, die frühgeboren wurden oder aus anderen Gründen eine verzögerte oder verspätete psychomotorische Entwicklung haben.

Während der diagnostischen Untersuchung lernen die Eltern auch, wie sie zu Hause mit dem Kind rehabilitieren, wie sie mit dem Baby umgehen, wie sie das Baby tragen und wie sie seine Wahrnehmung entwickeln können.

Wir empfehlen dringend, die Entwicklung des Babys bei jedem Verdacht auf eine verzögerte Entwicklung zu diagnostizieren. In der sensiblen Phase im ersten Lebensjahr des Babys haben wir alle eine große Chance, die Entwicklung des Menschen zu fördern und die Chance auf ein gesundes Leben zu erhöhen.

Das Diagnosezentrum im ADELI ist jeden Mittwoch geöffnet. Sie sind herzlich eingeladen, einen Termin über das Kontaktformular auf www.babymed.sk oder unter der Telefonnummer 0907 974 088 zu vereinbaren.

Ihr Team vom ADELI Medical Center

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Haarschneide-Marathon stärkt Freundschaft und Hoffnung

9-Stunden Haarschneide-Marathon sammelt über 3800 Euro für die Rehabilitation des frühgeborenen Jerguš Valach.

Neue Hoffnung für Patienten mit Rückenmarksverletzungen

Das ADELI Medical Center führt Cyberdynes HAL-Roboter-Exoskelett der Spitzenklasse aus Japan in Kombination mit seiner bewährten klassischen Physiotherapie im ADELI-Anzug ein.
Unsere Programme

Für jedes Alter bieten wir ein ganzheitliches Programm an.

Unsere Therapieprogramme werden individuell auf die Bedürfnisse unserer Patienten angepasst.

Feedback abgeben

Sie sind nicht angemeldet, hier klicken um sich anzumelden.


Ihre Formularabsendung wird lediglich zur internen Verwendung und Optimierung gespeichert. 2 Monate nach der Absendung wird dieses wieder gelöscht.