Anmelden

ADELI, 28.10.2023 bei der Eurovea in Bratislava

Das ADELI Medical Center lädt zur Veranstaltung „Kann der Mensch über den Schlaganfall siegen?“ in der Eurovea in Bratislava ein, bei der die innovative ICAROS-Technologie vorgestellt wird, die Training und Rehabilitation durch virtuelle Realität revolutioniert.

ICAROS verwandelt Training und Rehabilitation in ein aufregendes Erlebnis. Virtuelle Realität erweitert die Möglichkeiten im Fitnessbereich und soll auch dabei helfen, Gesundheitsziele zu erreichen. Kopfverletzungen und Schlaganfälle sind besonders für diejenigen, die ein aktives Leben führen, keine seltenen unangenehmen Überraschungen. Es ist wichtig, dass die breite Öffentlichkeit gut über die Mechanismen einer effektiven Rehabilitation informiert ist. Für das Gehirn, das von langfristiger Sauerstoffmangel betroffen ist, müssen alle Kräfte und bewährtes Know-how mobilisiert werden. Das ADELI Medical Center hat 20 Jahre Erfahrung in der effektiven Neurorehabilitation und erweitert derzeit sein Therapieportfolio um die innovative Technologie von ICAROS-Geräten, die noch mehr „Gewinne“ für den Menschen verspricht.

Das ADELI Medical Center lädt am Samstag, den 28. Oktober 2023, in die Eurovea in Bratislava zur Veranstaltung „Kann der Mensch über den Schlaganfall siegen?“ ein. Besucher (vorzugsweise solche, die ihre motorischen und kognitiven Fähigkeiten wiedererlangen müssen) können kostenlos die Herausforderungen der ICAROS-Geräte in der virtuellen Realität ausprobieren und wertvolle Ratschläge zur Rehabilitation schwerer Gehirnverletzungen und nach Schlaganfällen erhalten.

Revolutionäre Neuheit: Hightech-Geräte von ICAROS. Dank ICAROS kann sich ein Patient in einen Athleten verwandeln? Virtuelle Realität ist das neue Ass im Bereich Wellness und Fitness und wird natürlich auch zu einem wichtigen Helfer bei der Erreichung von Rehabilitationszielen. Was eine Krankheit beim Menschen einschränkt, wird durch die virtuelle Realität ersetzt. Die Simulation von Fliegen, Snowboarden oder Skifahren in verschiedenen Umgebungen regt ein intensiveres und häufigeres Training des Patienten an. Das Gefühl des Erfolgs durch messbare Ergebnisse ist eine großartige Motivation auf dem kurzen und langen Weg zur Gesundheitswiederherstellung.

Nach schweren Schädelverletzungen oder Schlaganfällen kann nur tägliches, mehrstündiges Training verlorene motorische und kognitive Fähigkeiten zurückbringen. Nach einem Unfall oder Schlaganfall ist der Mensch jedoch oft skeptisch gegenüber intensivem Einsatz, ohne Stimmung, Willen und manchmal auch ohne Unterstützung von außen. Die virtuelle Realität bringt dem Patienten Orte, die er mochte, und motiviert ihn so zum Training. Die illusorische Welt der OCULUS-Brille kennt keine Barrieren und weckt zudem Staunen und Neugier. Das Training mit Unterstützung der virtuellen Realität taucht den Patienten in eine Umgebung ein, die er aufgrund seines Zustands verloren hat, zum Beispiel in wunderschöne Berge. In spektakulären Szenarien simuliert der Mensch mit eingeschränkter Bewegung in horizontaler oder vertikaler Position und nur durch Bewegung seines Körpers Fliegen, Paragliding, Skifahren usw. Durch Leistungsmessung setzt er sich selbst anspruchsvollere Ziele und konkurriert sowohl mit sich selbst als auch online mit anderen Wettbewerbern. Es hat sogar eine weltweite Gemeinschaft von Menschen entstanden, die ICARACE-Wettbewerbe organisieren.

Obwohl die ICAROS-Geräte alle Kriterien für das Fitness des 3. Jahrtausends erfüllen, punkten sie auch als Geräte im Bereich Orthopädie und Neurologie. Der größte Mehrwert für gut motivierte Patienten ist die Verzeichnung größerer Fortschritte in kürzerer Zeit. Insbesondere bei Patienten mit Gehirn- und Kopfverletzungen nach Unfällen oder Schlaganfällen liefern Übungen mit ICAROS erfreuliche Ergebnisse: Die Kontrolle über die Hand- und Fußbewegungen verbessert sich, der Rumpf wird gestärkt, das Gleichgewicht wird aufgebaut und die Stabilität gewonnen. Auf kognitiver Ebene verbessern sich die Fähigkeiten zur Konzentration, Reaktion und Kommunikation.

Bei der Veranstaltung „Kann der Mensch über den Schlaganfall siegen?“ in der Eurovea in Bratislava können die Besucher kostenlos beide ICAROS-Geräte ausprobieren. Experten des Adeli Medical Centers aus Piešťany stehen Interessenten und ihren Begleitern zur Verfügung. Von 9.00 bis 18.00 Uhr besteht die Möglichkeit, mit Physiotherapeuten, einem Neurologen und einer klinischen Logopädin Fragen zur Rehabilitationsverwaltung zu besprechen.

Die Verbesserung des Gesundheitszustands ist in individuellen Fällen in unterschiedlichem Ausmaß möglich. Die Hoffnung auf die Wiederherstellung von Fähigkeiten nach schweren Eingriffen in das Nervensystem des Menschen hängt in erster Linie von schneller medizinischer Hilfe und sofortiger Rehabilitationsintervention ab. Das ADELI Medical Center hat 20 Jahre Erfahrung mit therapeutischen Methoden zur Wiederherstellung motorischer und kognitiver Fähigkeiten des Menschen. Die Methoden der dynamischen propriozeptiven Korrektur basieren auf der sogenannten Neuroplastizität des Gehirns und sind ein bewährtes Mittel zur Verbesserung der Funktion des Nervensystems. Die ICAROS-Geräte sind im Angebot des ADELI Medical Centers als ergänzende Therapie zum stationären Programm sowie als individuelle Therapie. Weitere Informationen finden Sie unter www.adelicenter.com.

Play Video
Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Kinder mit SMA trainieren ihre Muskeln nach der Verabreichung von Zolgensma im ADELI Zentrum

Die Enzephalitis (Gehirnentzündung) war und immer ist der Grund, warum der 5-jährige Paul fleißig rehabilitiert werden muss

Unsere Programme

Für jedes Alter bieten wir ein ganzheitliches Programm an.

Unsere Therapieprogramme werden individuell auf die Bedürfnisse unserer Patienten angepasst.

Feedback abgeben

Sie sind nicht angemeldet, hier klicken um sich anzumelden.


Ihre Formularabsendung wird lediglich zur internen Verwendung und Optimierung gespeichert. 2 Monate nach der Absendung wird dieses wieder gelöscht.