Anmelden

Förderung für eine gesunde Entwicklung: ADELI Baby Zone klärt auf

Erfahren Sie, wie die ADELI Baby Zone mit dem Projekt „Schlüssel zu einer gesünderen Zukunft“ Aufklärungsarbeit leistet und frühkindliche Entwicklungsverzögerungen erkennt und adressiert.

Ein Rückblick auf das Jahr 2023: Die ADELI BABY ZONE bildet die Öffentlichkeit weiter

 

Zum Bild eines gesunden sich entwickelnden Kindes gehört sein natürlicher Interessensdrang für die Welt, der Wunsch zu entdecken, was es noch nicht kennt, und zu lernen, was es noch nicht kann. Nicht jedes Kind lernt jedoch „natürlich“, und in diesem Prozess wird professionelle Hilfe benötigt. Oft bemerken Erwachsene um das Kind herum Verzögerungen in der Entwicklung des Kindes erst, wenn es zu deutlichen Verzögerungen kommt.

Fachlich wird die Koordinationsstörung bei Kindern oft als „Dyspraxie“ oder „entwicklungsbedingte Dyspraxie“ bezeichnet. Der Begriff „Dyspraxie“ stammt aus dem Griechischen, wobei „dys“ Schwierigkeit bedeutet und „praxis“ Bewegung oder Tätigkeit. Dyspraxie äußert sich als Störung der Fähigkeit, Bewegungen genau und in der richtigen Reihenfolge zu planen und auszuführen. Im Kontext von Koordinationsstörungen bei Kindern wird auch der Begriff „entwicklungsbedingte Koordinationsstörung“ (Developmental Coordination Disorder – DCD) verwendet, der den Entwicklungscharakter der Störung betont. DCD kann verschiedene Bereiche der Motorik beeinflussen, einschließlich grober und feiner motorischer Fähigkeiten und wird oft bei Kindern mit genetischem Syndrom diagnostiziert. Ärzte stellen häufig auch eine „zentrale Koordinationsstörung“ fest, was wiederum auf eine neurologische Störung wie z.B. eine Hirnverletzung oder Zerebralparese hinweist. In allen Fällen handelt es sich um eine gewisse Dysfunktion des zentralen Nervensystems. Eine Manifestation der Störung oder Unreife des Nervensystems ist auch eine deutlich veränderte Muskelspannung – Hypertonie oder Hypotonie. Diese Störungen erfordern sofortige therapeutische Intervention!

Kenntnisse über Störungen, Unreifen und Verzögerungen aufgrund der Dysfunktion des zentralen Nervensystems gehören leider nicht zum Allgemeinwissen der Öffentlichkeit oder frischgebackener Eltern. Ihr Vorkommen in der Bevölkerung steigt jedes Jahr stark an, jedoch nimmt die Verfügbarkeit von Spezialisten, die Erfahrung mit diesen Phänomenen haben, ab. In unserer Praxis sind wir oft Zeugen verzögerter Entwicklung, die vorhersehbar gewesen wäre, aber nicht rechtzeitig erkannt wurde (insbesondere bei frühgeborenen Kindern, Kindern aus Risikoschwangerschaften). Es ist die Mission des ADELI Medical Centers, die Öffentlichkeit über Entwicklungsrisiken bei Babys aufzuklären und so früh wie möglich Unterstützung in der Frühintervention zu bieten. Das von uns mit der ADELI-Stiftung entwickelte Projekt hat sich unter dem Namen „Schlüssel zu einer gesünderen Zukunft“ etabliert. Seit 3 Jahren hilft es, die Öffentlichkeit über Warnsignale verzögerter Entwicklung aufzuklären und schlägt therapeutische Schritte vor, die zur Beschleunigung der Entwicklung von Babys und Kleinkindern führen.

Die ADELI BABY ZONE ist ein Event, das wir regelmäßig auf dem barrierefreien Festival „PARÁDA“ in Piešťany und in slowakischen Einkaufszentren veranstalten. Hier haben Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren die Möglichkeit, auf dem sogenannten „Baby Parcours“ zu spielen. Unter fachkundiger Aufsicht von Physiotherapeutinnen der Abteilung BabyMed bei ADELI ist es möglich, fehlerhafte Bewegungsstereotype zu erkennen. Gerade fehlerhafte Bewegungsstereotype sind Anzeichen einer fehlerhaften Entwicklung. Den Eltern wird vor Ort die Möglichkeit gegeben, die Richtigkeit der Entwicklung ihrer Kinder zu konsultieren und darüber hinaus wichtige Informationen über die Dynamik der Gehirnentwicklung im frühesten Kindesalter zu erhalten.

 

Was ist das Ziel der Veranstaltung ADELI BABY ZONE?

Das ADELI Medical Center und die ADELI-Stiftung führen das Projekt „SCHLÜSSEL ZU EINER GESÜNDEREN ZUKUNFT“ durch, um die gesamte Gesellschaft für Warnsignale einer verzögerten Entwicklung bei Kindern zu sensibilisieren.

 

Wer gehört zur Gruppe der „Risikokinder“?

Vorsicht von Seiten der Eltern ist geboten, wenn das Kind zu früh geboren wurde, wenn der Geburtsverlauf ungewöhnlich war, wenn der Verdacht auf ein genetisches Syndrom besteht oder wenn die Entwicklung des Kindes ohne bekannte Ursache deutlich verzögert ist. Verantwortungsbewusste Eltern sollten grundlegende Informationen über die physiologischen Gesetze der Kindesentwicklung haben. Von der Unterstützung der Entwicklung des Kindes im frühesten Alter hängt die Entwicklung der Fähigkeiten des jungen Menschen später im Leben ab.

 

Was tun, wenn eine verzögerte oder verspätete Entwicklung des Kindes festgestellt wird?

Wir ermutigen Eltern, nach geeigneten fachlichen und systematischen Lösungen zu suchen. Wir bauen auf den reichhaltigen Erfahrungen der Therapeuten der Abteilung BabyMed im ADELI Medical Center in Piešťany mit Anzeichen einer verzögerten Entwicklung. Wir schlagen einen Weg vor, der mit einer frühzeitigen Diagnose beginnt, die Einbeziehung des Kindes in ein Interventions- oder Rehabilitationsprogramm, die Sicherstellung seiner Finanzierung, bis hin zur Zusammenarbeit mit den Eltern und dem Kinderneurologen bei der Bewertung der Ziele des Unterstützungsprogramms umfassen kann.

 

Auch im Jahr 2024 werden wir uns um größtmögliche Offenheit gegenüber der Öffentlichkeit und im Rahmen unserer Kapazitäten auch um „Außeneinsätze“ von Physiotherapeutinnen der Abteilung BabyMed an Orten, wo unser Fachrat für die Öffentlichkeit willkommen und nützlich ist, bemühen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Erfolge bei der Behandlung der Zerebralparese im ADELI Medical Center

Das ADELI Medical Center bietet fortschrittliche Therapien für Zerebralparese, die auf individuellen neurorehabilitativen Programmen und der Einbeziehung modernster Technologien basieren.

Hyperbare Kammer in ADELI: Mehr Sauerstoff, mehr Schönheit

Die hyperbare Sauerstofftherapie in der ADELI-Klinik verbessert Haut und Haar, fördert die Heilung nach Operationen und stärkt das Immunsystem durch erhöhten Sauerstoffgehalt im Körper, was zelluläre Regeneration und entzündungshemmende Effekte unterstützt.
Unsere Programme

Für jedes Alter bieten wir ein ganzheitliches Programm an.

Unsere Therapieprogramme werden individuell auf die Bedürfnisse unserer Patienten angepasst.

Feedback abgeben

Sie sind nicht angemeldet, hier klicken um sich anzumelden.


Ihre Formularabsendung wird lediglich zur internen Verwendung und Optimierung gespeichert. 2 Monate nach der Absendung wird dieses wieder gelöscht.