Anmelden
Medizinische Angebote | Studien

Rolle der vestibulären und visuellen Analysatoren bei Veränderungen der Haltungsreaktivität von Patienten mit Zerebralparäse im Behandlungsprozess

Die Arbeit präsentiert die Ergebnisse stabilometrischer Untersuchungen von Kindern mit hyperkinetischer Zerebralparese, die mit der Methode des graduellen Tragens eines speziellen therapeutischen Anzugs behandelt wurden. Dieses Gerät ist eine Modifikation des speziell für den Ausgleich der nachteiligen Auswirkungen von Langzeit-Mikrogravitation auf Skelettmuskulatur und Skelett entwickelten Penguin-Anzugs. Es wurden 30 Kinder vor, unmittelbar nach und in einem verzögerten Zeitraum nach dieser Behandlung untersucht. Eine Gruppe von 11 gesunden Freiwilligen wurde auch als Kontrolle untersucht. Das Untersuchungsprogramm umfasste routinemäßige Stabilometrie, den Stationstest und den Kopfwälztest. Die Ergebnisse zeigen, dass bei gesunden Probanden die Stehposition in erster Linie durch den visuellen Analysator erworben und aufrechterhalten wird, während die Haltung der Patienten mit Zerebralparese diese Position mit einer signifikant geschwächten Kontrolle durch den visuellen Analysator erreichen konnte. Die Anwendung des Geräts erhöht die Rolle des visuellen Analysators bei der Kontrolle der Stehposition. Nach der Behandlung verbesserten sich die stabilometrischen Indizes der Patienten und näherten sich denen gesunder Probanden an.

PMID: 8664871 [PubMed – indexed for MEDLINE]

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Der Einsatz des priozeptiven Korrekturprinzips bei der Wiederherstellung bewusster Bewegungen im paretischen Arm des Patienten in den spätrestorativen und Residualphasen des Schlaganfalls

Hyperbare Sauerstofftherapie fördert späte Neuroplastizität bei Post-Schlaganfallpatienten

Unsere Programme

Für jedes Alter bieten wir ein ganzheitliches Programm an.

Unsere Therapieprogramme werden individuell auf die Bedürfnisse unserer Patienten angepasst.

Feedback abgeben

Sie sind nicht angemeldet, hier klicken um sich anzumelden.


Ihre Formularabsendung wird lediglich zur internen Verwendung und Optimierung gespeichert. 2 Monate nach der Absendung wird dieses wieder gelöscht.