Anmelden

Adeli goes AAC – work in progress

Wie kann man die Kommunikation für Menschen, die keine Verbalsprache haben, verbessern?

Die Unterstützte Kommunikation in ihrer ursprünglichen Bedeutung AAC – Englisch für Augmentative Alternative Communication – verfolgt den Zweck, Brücken zu schlagen. Eine schier unüberwindbare Kluft in der Kommunikation bekommt durch den Einsatz von alternativen Kommunikationsformen einen echten Weg. Viele Menschen verfügen über keine beziehungsweise nur unzureichende Verbalsprache. Die UK/AAC hilft hier mittels eingesetzter Symbole (Bildern), elektronischen und nicht-elektronischen Hilfsmitteln, diese Barrieren zu überwinden. Die Unterstützte Kommunikation (UK/AAC) ist ein wissenschaftlicher Bereich, wo noch viel geforscht werden darf. Wir im Adeli Medical Center wollen den Weg in die Praxis gehen.

Traditionell war die Kommunikation mit den Klienten bislang im Bereich der Logopädie angesiedelt. Die klinischen Logopädinnen sind stets darum bemüht, besser mit den Patienten zu kommunizieren und deren kommunikative Fähigkeiten zu entfalten. Jetzt möchten wir einen Schritt weiter gehen.

AAC/UK soll im gesamten Adeli Medical Center etabliert werden. Das erfordert von allen Mitarbeitern großes Engagement und von unseren Patienten eine ebenso große Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen. Selbstverständlich ist die Kommunikation eines Klienten sehr individuell, und vieles hängt von der Wahrnehmung der neuen Umgebung/Therapie ab. In einem Erstgespräch am Beginn des Aufenthaltes möchten wir künftig gemeinsam mit den Patienten herausfinden, was getan werden muss, damit die UK/AAC für die Zeit im Adeli Medical Center besser gelingt. In enger Zusammenarbeit mit den Logopäden sollen dann die Kommunikationsangebote derart gestaltet werden, dass sie dem Patienten wirklich helfen, seine Gedanken und Bedürfnisse, aber auch Emotionen besser auszudrücken.

Wir haben uns im Haus auf die Symbolsprache Metacom (©️Metacom Anette Kitzinger) verständigt. Diese Symbole sollen im gesamten Adeli Medical Center durch visuelle Angebote implementiert werden. Viele unserer Patienten kennen Metacom bereits von zu Hause oder der Schule. Daher ist es logisch, diese Symbole weiter zu verwenden.

Im ganzen Haus sollen durchgängig visuelle Konzepte angeboten werden, die einerseits eine Orientierung (Leitsystem), andererseits aber auch Kommunikationstafeln zur interaktiven Kommunikation ermöglichen.

Selbstverständlich ist es mit der Verwendung von Symbolen allein nicht getan. Adeli geht hier einen weiteren Schritt. Mit den Metacom-Symbolen ist es möglich, ganze, grammatikalisch richtige Sätze zu bilden. Dazu braucht es aber die elektronische Form der Kommunikation mittels Tablets und Computern. Diese werden nach und nach adaptiert und an die Bedürfnisse der Patienten bzw. an die Therapieformen angepasst.

Um unser Herzensprojekt die AAK/AAC/UK im Adeli Medical Center zu verwirklichen, haben wir uns zur Zusammenarbeit mit Frau Petra Zehentner entschieden. Frau Zehentner ist ausgebildete Kommunikationspädagogin für Unterstützte Kommunikation und selbst Mutter eines Kindes mit Sprachbeeinträchtigung. Sie leitet das Projekt Adeli goes AAC und zeichnet verantwortlich für die Implementierung und Umsetzung der Unterstützten Kommunikation. Ab September 2023 steht Frau Zehentner auch ADELI-Gästen zur Verfügung. Fragen Sie einfach Ihren Assistenten/Ihre Assistentin oder schreiben Sie an info@adelicenter.com.

„Man kann nicht nicht kommunizieren“ (Paul Watzlawick)

Dieser Satz steht für sich. Adeli möchte die Kommunikation der Klienten verstehen, verständlich machen und übersetzen. Es geht darum, Brücken zu bauen und Missverständnisse, die durch fehlende Kommunikation entstehen, zu vermeiden. Die Unterstützte Kommunikation ist immer bestrebt, die Kommunikation eines Menschen zu verbessern. Das wird für den Aufenthalt unserer Patienten auch das Ziel von Adeli sein.

Und soweit wir wissen, sind wir im ADELI das erste und einzige Rehabilitationszentrum, das Metacom-Symbole in einem solchen Maße implementiert.

Ab September 2023 ist Petra jeden Montag zur Beratung und für Gespräche im ADELI Medical Center.

Play Video
Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Erfolge bei der Behandlung der Zerebralparese im ADELI Medical Center

Das ADELI Medical Center bietet fortschrittliche Therapien für Zerebralparese, die auf individuellen neurorehabilitativen Programmen und der Einbeziehung modernster Technologien basieren.

Die transformative Kraft der Physiotherapie bei Frühgeborenen: Ein Einblick

Entdecken Sie in unserem neuesten Artikel, basierend auf einem Beitrag der Slovenská komora fyzioterapeutov, wie frühzeitige Physiotherapie das Leben frühgeborener Kinder verbessern kann.
Unsere Programme

Für jedes Alter bieten wir ein ganzheitliches Programm an.

Unsere Therapieprogramme werden individuell auf die Bedürfnisse unserer Patienten angepasst.

Feedback abgeben

Sie sind nicht angemeldet, hier klicken um sich anzumelden.


Ihre Formularabsendung wird lediglich zur internen Verwendung und Optimierung gespeichert. 2 Monate nach der Absendung wird dieses wieder gelöscht.